Auftakt-Workshop am 08.11.2013

Der Auftakt-Workshop am 08. November 2013 in Potsdam bot den ca. 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Gelegenheit, sich vertieft über Ziele und Prozess zur Leitbilderarbeitung zu informieren und sich bereits aktiv in den Leitbildprozess einzubringen. Ein zentraler Baustein stellte die Konkretisierung / Festlegung von Handlungsschwerpunkten und Themenblöcken für die folgenden Themen- und Regionalforen dar.

Darüber hinaus wurde die im Vorfeld von der Landesregierung beauftragte Studie zu differenzierten „Regionalen Entwicklungsszenarien“ vorgestellt.

Programm

Pressemitteilung zur Auftaktveranstaltung "Zukunft der Siedlungswasserwirtschaft Brandenburg".

Präsentationen

Der Leitbildprozess – Ausgangsüberlegungen des Gutachterteams

  • Katrin Fahrenkrug, Institut Raum & Energie GmbH, Wedel / Hamburg

Download...

Regionale Entwicklungsszenarien in der Siedlungswasserwirtschaft unter den Bedingungen des demografischen Wandels im Land Brandenburg

  • Heribert Rustige, AKUT Umweltschutz, Berlin
  • Prof. Jens Tränckner, Universität Rostock
  • Prof. Heiko Sieker, Ingenieurgesellschaft Prof. Sieker mbH, Hoppegarten
  • Dr. Jens Nowak, AKUT Umweltschutz, Berlin

Download...

Schlaglichter auf Handlungsfelder zur Gestaltung der Siedlungswasserwirtschaft im Land Brandenburg 

  • Oliver Hug, confideon Unternehmensberatung GmbH, Berlin
  • Rainer Kühne, Rechtsanwälte SWKH, Berlin

Download...

Ausblick auf das weitere Vorgehen

  • Dr. Oliver Merten, Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

Download...

 

Ergebnisse aus den Kleingruppen

 
 

Ergebnisse aus den Thementischen

 

Pressemitteilung

Dokumentation

Die Dokumentation des Auftakt-Workshops ist fertig. Sie steht hier zum Download bereit.

Download...

Zusammengefasste Ergebnisse aus den Kleingruppen